WENN WERBUNG ZUM SPIELZEUG WIRD

Täglich nutzen wir Online-Angebote, die - mit zahlreichen Werbebotschaften gespickt - um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Eine Informationsflut, in der Werbeinhalte oft nicht die gewünschte Beachtung bekommen und ihr geplantes Ziel verfehlen. Wie muss Werbung also sein, um Eindruck zu hinterlassen?

Die Antwort von netzathleten media lautet: smart und spielerisch - wie der 3D (Video) Cube. Die neu entwickelte Werbeform lässt die User der Content Networks seit einiger Zeit mit der Werbung spielen. Und erzielt dabei tolle Ergebnisse.

Erst spielen, dann informieren

Die Schlüssel zum Erfolg sind Interaktion und Dynamik: Letztere steckt bereits im Namen von netzathleten media und ist nun auch in den innovativen Werbeformen des führenden Content Network Betreibers im deutschsprachigen Raum zu finden. Der neu entwickelte 3D (Video) Cube verbindet die spielerische Interaktion der User mit der aufmerksamkeitsstarken Verbreitung einer Werbebotschaft. Im thematisch passenden Umfeld der Content Networks kann jede der sechs Seiten mit einem individuellen Motiv ausgestattet werden. Die Steuerung des Cubes übernimmt der User per Mouseover oder Wischbewegung. Beim Klick auf die Seiten des Würfels öffnet sich ein Layer, der sich mit Texten, Bildern und Videos über den Inhalt der Website legt und nach dem spielerischen Einstieg weitere Informationen zum Produkt präsentiert.

BUFF®

Vielseitigkeit hoch zwei

Die Marke BUFF® hat sich von den starken Ergebnissen, die die interaktive Werbeform im Würfelformat erzielt, anstecken lassen. BUFF®, eine traditionsverbundene Marke, steht für in Sport und Freizeit vielseitig einsetzbare Mützen und Schals, die vor Kälte, Sonne und Wind schützen. Eine Vielfalt, die sich auch in den Werbekampagnen der in Barcelona beheimateten Kleidungsstücke widerspiegeln soll. Hierfür wurde ein Cube im Umfeld des netzathleten networks entwickelt, der das Produkt und die Philosophie des Unternehmens unterstreicht.

Doppelt auffällig

In dem für BUFF® gestalteten Würfel werden im Rahmen von Deutschlands größtem online Sportangebot drei unterschiedliche Kommunikationsziele vereint: Marketing, Abverkauf und Branding. Zwei für jede Maßnahme abwechslungsreich gestaltete Seiten sorgen für eine ideale Nutzeransprache im netzathleten network. Der auffällige Layer schafft zusätzlich eine nachhaltige Werbewirkung. Wie auf einer eigenen Microsite kann der User innerhalb des Layers in unterschiedlichen Bereichen navigieren, deren Gestaltung sich am vorgeschalteten Cube orientiert: Das erhöht den Wiedererkennungswert, verstärkt Wirkung und Akzeptanz und macht Lust auf die Produkte.

Sport, Spaß und Spiel

Auf einer Seite des Layers geben Produktinformationen mit passenden Bildern einen Überblick über das Sortiment von BUFF® und stärken gezielt den Abverkauf. Durch den Einsatz eines Videos in einer zweiten Rubrik werden Hintergrundinformationen zur Marke vermittelt und gleichzeitig das Vertrauen in das Produkt gestärkt. Auf Wunsch kann im dritten Reiter ein Gewinnspiel integriert werden - z. B. in Form eines Aufrufs für einen Fotowettbewerb. Die direkte Nutzeransprache stärkt die Kundenbindung, sorgt für maximale Interaktion und erzeugt kanalübergreifende Aufmerksamkeit. Denn die User setzen sich nicht nur online, sondern auch außerhalb des Netzes aktiv mit BUFF® auseinander. Aber nicht genug: Mit Hilfe der eingebetteten Social Media Share-Funktionen kann die Kampagne in sozialen Netzwerken geteilt werden. Die Reichweite steigt und die Interaktionszeit wird erhöht.

Microsoft Surface

Werbung trifft Technik

Weniger sportlich, dafür genauso einzigartig war die Kampagnenumsetzung von Microsoft Surface im Content Network PLANET OF TECH, das mit rund 4,6 Millionen Unique Usern* größte Netzwerk von netzathleten media. Ziel der Branding-Kampagne war es, die Vorteile des Surface Pro 3 für Kunden erlebbar zu machen und die unterschiedlichen Verwendungsmöglichkeiten des Produkts nachhaltig zu übermitteln.

Tracking? Grenzenlos!

Eine umfangreiche Aufgabe, ideal für die sechs Seiten des 3D (Video) Cubes. Für die sechs Flächen des dynamischen Würfels wurden individuelle Motive erstellt. Ein eigener ClickTag für jede Seite machte dem Werbekunden nach Abschluss der Kampagne deutlich, welches Motiv des Würfels die User am meisten überzeugen konnte. Parallel zur Messung der Klicks wurden die Interaktionsrate und die Interaktionszeit aufgenommen - rund 12 % und 15 Sekunden für den 3D (Video) Cube. Übrigens: Neben der starken Interaktionsrate und der hohen Interaktionszeit überzeugt auch die Klickrate des einzigartigen Werbemittels. Die Klickrate von durchschnittlich 3 % stellt die der klassischen Werbemittel in den Schatten.

Dreifach wirkt besser

Begleitend zum rotierenden Cube und dem dazugehörigen Layer kann innerhalb der Platzierung des Medium Rectangles ein Reminder gebucht werden. Sobald der Nutzer den Cube geschlossen hat, erscheint der Layer und eine kleine Version des Würfels dreht sich im Medium Rectangle weiter. So setzt sich der User spielerisch mit der Werbebotschaft auseinander, während durch den Reminder die gestützte Werbeerinnerung verbessert wird. Verlierer im Spiel mit dem Werbewürfel? Gibt es keine. Denn mit dem Cube wird Werbung geschaffen, die Spaß macht und die im Gedächtnis bleibt.

Hier geht's zur Live-Demo.

Für eine persönliche Beratung stehen Ihnen unsere Ansprechpartner im Verkauf gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner