GESCHICKT KOMBINIERT
17.03.2014

Mit den Mobile-Kombis von IP lassen sich auch aktive Zielgruppen, die viel unterwegs sind, selektiv erreichen.

Die Anzahl der Apps, die durch die AGOF ausgewiesen werden, steigt stetig. Mit der Ausweisung, zu der übrigens auch die meisten Apps aus dem IP Portfolio gehören, ist es möglich, Strukturdaten der Nutzer zu erheben und so Nutzergruppen zu filtern und zu selektieren. Für den Werbemarkt eine spannende Sache, um Zielgruppen noch besser zu erreichen.

IP hat aus den vorliegenden Nutzerdaten diverse Kombis zusammengestellt. So lassen sich Männer und Frauen getrennt bzw. gezielt ansprechen, ebenfalls ist eine Unterscheidung von drei verschiedenen Altersgruppen möglich. Hinzu kommt die Möglichkeit, Menschen mit bestimmten Interessen selektiert zu erreichen, z. B. Sportbegeisterte sowie Fans von Crime-Serien oder deutschen Soaps. Oder aber Werbekunden buchen unabhängig von diesen genannten Kriterien die Kombi, die die Apps aller TV-Brands im IP Portfolio einschließt oder alle NOW-Apps oder, oder, oder.

Welche konkreten Buchungsvarianten es gibt, erfährt man im PDF, das weiter unten in der Download-Box abgerufen werden kann. Dort finden interessierte Marktpartner auch weitere Informationen, denn jede der drei Zielgruppenkombis ist auch als Multiscreen-Kombi buchbar. Damit erschließen sich noch mehr Möglichkeiten einer zielgruppengenauen Ansprache.

Titel aktualisiert Größe Format
Mobile-Kombinationen 04.06.2014 2.555 KB PDF
Multiscreen-Rotation 14.03.2014 2.666 KB PDF

Für eine persönliche Beratung stehen Ihnen unsere Ansprechpartner im Verkauf gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Stephanie Wilmar

Stephanie Wilmar
Product Management

+49 221 456-23340

E-Mail senden