APPETITANREGEND ANIMIERTE ACTION

Gemeinsam mit McDonalds, der OMD München und der Agentur Fuse entwickelte IP Deutschland für das Bewerben der Mc Donald's Gutschein-Aktion eine Kampagnen-Strategie, die auf dem authentischen Zusammenspiel von Format und Werbebotschaft basierte.

Der von IP Deutschland für McDonald’s entwickelte Animated Action Move ist eine neue Form des Movesplits, die sich an die dem Werbeblock vorgeschaltete redaktionelle Dschungelcamp- Animation anlehnt, in der die Dschungel-Stars als animierte Avatare miteinander wetteifern. McDonald’s griff die Stilistik auf, setzte sie in neun witzigen Szenen rund um die eigenen Produkte um – und nahm so augenzwinkernd Bezug aufs Dschungel-Geschehen. Auf die Animation folgte dann direkt ein Pre-Split.

Animated Action Move McDonalds
Animation im im Look & Feel von "IBES"
Animated Action Move McDonalds
Appetitanregender Formatbezug: Adaption der Animation für McDonald's

INNOVATIVE IDEE – POSITIVE ABSTRAHLUNG

Die neue Werbeform zieht besonders gut die Zuschaueraufmerksamkeit auf sich. Jeder zweite befragte Heavy-Viewer erinnerte sich am Ende der Staffel an die McDonald’s Werbung. Und die Erinnerer geben der Werbung im Hinblick auf die Attribute „vertrauenswürdig“ und „innovativ“ besonders gute Noten. Die inhaltliche und stilistische Anlehnung an den vorangehenden redaktionellen Content fand 79 Prozent Zustimmung (Top-2-Wertung) und wurde von 84 Prozent (Top-2-Wertung) als besonders harmonische Einbindung in das Format-Umfeld empfunden.

Hohe Reichweite, attraktives Umfeld und ein gut durchdachtes, integratives Werbekonzept: das Rezept um die Zuschaueraufmerksamkeit ganz auf Marke und Produkt zu lenken und dabei positive Brandingeffekte zu erzielen.

* Methode: Mobile Online-Befragung mit der "I love MyMedia" Forschungs-App der IP Deutschland. Zielgruppe/Stichprobe: Männer und Frauen im Alter von 14–59 Jahren Kampagnenwirkung: Nullmessung: n = 538, Hauptmessung: n = 762, Messung zum Animated Action Move: n = 107 Seher der Ausgabe vom 22.1.2017, Messung zum Cut In: n = 112 Seher der Ausgabe vom 19.1.2017

Noch mehr Best Cases gibt's hier:

Ansprechpartner

Hannah Kmoch

Hannah Kmoch
B2B Marketing RTL, VOX & Solutions

+49 221 456-26591

E-Mail senden

Jens Warncke

Jens Warncke
Platform Solutions RTL

+49 221 456-22766

E-Mail senden