GUT INVESTIERT – AUF ALLEN SCREENS
Schroders_Logo.jpg

Schroder Investment war schon mehrmals Sponsor der n-tv „Telebörse“. 2015 weitet das Unternehmen sein Sponsoring erstmals crossmedial aus und präsentiert sich sowohl im TV als auch online und mobil – z. B. mit einem neuartigen animierten Mobile Interstitial.

TV

Schroders ist der erste Unternehmenspartner, der die „Telebörse“ über alle Bildschirme hinweg sponsert. Die hohe Zielgruppenpassung ergibt sich nicht allein aus der Platzierung im richtigen Format-Umfeld, sondern auch daraus, dass die Ausweitung auf alle Screens das Nutzungsverhalten der Entscheider-Zielgruppe widerspiegelt. Moderne Manager müssen mobil sein und nutzen dabei alle zur Verfügung stehenden Endgeräte. Dabei kann ihnen – wo immer sie die „Telebörse“ auch sehen oder abrufen – die aktuelle Schroders Kampagne nicht entgehen. Der erste Flight lief erfolgreich von Januar bis Ende März 2015; ab Oktober wird bis zum Jahresende ein zweiter folgen.
Im TV präsentierte Schroders immer werktags um 14.15 Uhr die „Telebörse“ per Sponsoring-Opener und -Closer. Ein Crawl XL sorgte während der Börsennews zudem am unteren Bildausschnitt auf der Fläche des Nachrichtentickers für hohe Markenpräsenz.
 

Online

Online auf teleboerse.de zog ein Sponsoring-Opener zu Sendungsbeginn alle Aufmerksamkeit auf den Vermögensverwalter, im Anschluss umrahmte ein Branded Player XXL den Video- Content.
 

Mobile

Mobil sorgte Schroder Investment auf dem Smartphone mit einer neuen Werbeform für Bewegung. Direkt nach dem Öffnen des „Telebörse“-Portals startete ein animiertes Mobile Interstitial