STARK INSZENIEREN BEI "NINJA WARRIOR"
22.05.2017

Mit VR, Special Creations, Branded Entertainment und Co-Sponsorings geht es für Marken in die nächste Runde des härtesten Sportparcours der Welt.

Die actionreiche Show, die bereits in den USA, in Japan und in Großbritannien große Erfolge feiert, geht in die zweite Staffel. Abermals werden Hunderte Athleten antreten, um den härtesten Sportparcours der Welt zu meistern und im großen Finale den legendären Mount Midoriyama zu bezwingen.

Werbekunden haben die Möglichkeit ihre Produkte actionreich in Szene zu setzen.

Titel aktualisiert Größe Format
RTL Special Ads "Ninja Warrior" 23.05.2017 10.079 KB PDF
RTL Virtual Reality Game "Ninja Warrior" 23.05.2017 29.331 KB PDF

Co-Sponsoring

Vom Anfang bis zum Ende hautnah dabei. Werbekunden können sich als Presenter mit "Ninja Warrior" verbinden und profitieren von unmittelbarer Nähe zum Format und zur Zielgruppe.

Die Präsenz:

  • Programm-Co-Sponsoring
  • Trailer-Sponsoring
  • Digital-Sponsoring

Special Creations

Programmsplit

Die Platzierung im direkten Umfeld sowie inmitten des Formats verleiht der Werbebotschaft die gewünschte Durchschlagskraft. Eine individuelle und auf das Format angepasste Kreation steigert die Wiedererkennung der Werbeform.

Programmsplit
Beispielhafte Visualisierung für den Kunden L'Oréal. Umsetzung vorbehaltlich Senderfreigabe und Verfügbarkeiten.

Während in der linken oberen Ecke das Programm im verkleinerten Screen weiterläuft, sichert sich das Produkt den großflächigen und aufmerksamkeitsstarken Werbeauftritt.

Framesplit

Mit individueller Botschaft punkten und überzeugen:

Framesplit
Beispielhafte Visualisierung für den Kunden Seat. Umsetzung vorbehaltlich Senderfreigabe und Verfügbarkeiten.

Während der laufenden Folge von "Ninja Warrior" erscheint die Werbung großflächig als individuell gestalteter Rahmen.

Situativer Cut In

Nutzung der sportlichen Highlight-Momente während der Show für eine passgenaue Markenkommunikation:

Situativer Cut In
Beispielhafte Visualisierung für den Kunden Erdinger. Umsetzung vorbehaltlich Senderfreigabe und Verfügbarkeiten.

Die Botschaft wird als vertikaler oder horizontaler Balken während thematisch passender Szenen eingesetzt.

Trennerboard

Trennerboards werden inmitten der Berichterstattung platziert und ziehen die volle Aufmerksamkeit auf die Marke. Man profitiert dabei von den häufigen Szenenwechseln im Programm und bringt sich jeweils drei Sekunden lang in den Vordergrund. Umgeben wird die angepasste Werbefläche von einem Rahmen im "Ninja Warrior"-Look.

Trennerboard
Beispielhafte Visualisierung für den Kunden Under Armour. Umsetzung vorbehaltlich Senderfreigabe und Verfügbarkeiten.

Dynamic personalized Framesplit

Der rote Buzzer und damit der Einzug in die nächste Runde – das ist der Moment von dem jeder "Ninja Warrior"-Kandidat träumt. Das Ad lässt die Marke an diesem Moment teilhaben: Gleich im Anschluss an den Buzzer wird ein dynamisch und gleichzeitig personalisierter Framesplit geschaltet. Im Frame zu sehen ist eine Animation des zuvor absolvierten Auftritts, gefolgt von einer personalisierten Grußbotschaft an den erfolgreichen Kandidaten.

Dynamic personalized Framesplit
Beispielhafte Visualisierung für den Kunden fitbit. Umsetzung vorbehaltlich Senderfreigabe und Verfügbarkeiten.

Virtual Reality Game

Der "Ninja Warrior"-Parcours ist der härteste Hindernisparcours der Welt und nicht für jedermann bezwingbar – bisher. Dank Virtual Reality ist das Ninja Warrior-Feeling jetzt zum Greifen nah. Gemeinsam mit der Marke wird den Zuschauern einen Blick in die Arena und auf die imposanten Hindernisse ermöglicht. IP kreiert eine eigene App, in der die Zuschauer ausgewählte Hindernisse des Parcours spielen und erleben können. Die Marke wird mittels Banner und/oder Opener prominent in die App eingebunden. Zusätzlich kann eine Kundenstage in den Parcours bzw. die App eingebunden werden. Die Kundenstage soll dabei Teil ein ein eigenes Kunden-Mini-Games sein, welches den anderen Spielen gleicht.

Virtual Reality European Qualifiers

Ansprechpartner

Peter Steinkamp

Peter Steinkamp
Platform Solutions RTL

+49 221 456-22765

E-Mail senden

Jens Warncke

Jens Warncke
Platform Solutions RTL

+49 221 456-22766

E-Mail senden

Hannah Kmoch

Hannah Kmoch
B2B Marketing RTL, VOX & Solutions

+49 221 456-26591

E-Mail senden