DATA ENRICHED: IMMER IN RICHTUNG ZIELGRUPPE
03.01.2017

Noch individuellere und passgenauere Inszenierungen? Data Enriched Advertising leistet das und beeindruckt täglich mit neuen Ideen. Dynamische Perspektiven für maßgeschneiderte Kampagnen.

Live und Dynamisch – Ein Konzept für Datenhungrige

Data Enriched Advertising dynamisiert und individualisiert die Werbemöglichkeiten in Echtzeit, wobei die damit einhergehende Technologiedominanz andere und neue Anforderungen an die Kreation stellt. Innovative Konzepte entwickelt IP Solutions u. a. für den Finanzsektor. Wie bei vielen Trading-Kunden ist der Grad der Volatilität für das Handelsaufkommen z. B. entscheidend. Grund genug, die Ausspielung etwaiger Werbemittel so zu steuern, dass diese nur gezeigt werden, wenn die Schwankungsbreite eines Börsenwertes vorher bestimmte Schwellenwerte übersteigt. Auch kann auf die Ausprägung oder den Trend des Wertes eingezahlt werden, indem man die positive oder negative Tendenz zum Anlass nimmt, um unterschiedliche Aussagen in der Werbebotschaft zu transportieren. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt und dank umfassender und stets aktueller Datenlagen im Wirtschaftssegment von n-tv.de und telebörse.de immer live einsetzbar.

Von Wetter bis Wirtschaft – Targeting goes TV

Targeting ist die anhand bestimmter Parameter automatisierte und zielgerichtete Aussteuerung digitaler Werbemittel. Es dient der optimierten – sprich: streuverlustreduzierten – Auslieferung digitaler Werbung an vorab definierte Zielgruppen. Relevanz bedeutet in diesem Zusammenhang, den potenziellen Kunden genau dann mit einer Markenbotschaft zu erreichen, wenn sie wichtig für ihn ist. Bei n-tv haben Werbungtreibende dazu neue Möglichkeiten, denn die Kriterien für Targeting können nun auch im TV angewendet werden.

Werbung kann im linearen TV-Signal auf das Wetter angepasst und entsprechend ausgespielt werden. Dabei sind verschiedene Wettertypen – von Regen über Sonne bis Schnee – abbildbar, und das bezogen auf einzelne Städte, Regionen oder auf ganz Deutschland.

Aktuelle Informationen von Wetterstationen werden in einer Datenbank gespeichert, auf die bei der aktuellen Ausspielung im TV zugegriffen wird. Werbungtreibende können ihre Werbebotschaften mit entsprechend passenden wetter- und regionsspezifischen Targeting-Kriterien ausstatten, dementsprechend gestalten und sie so im Contentsplit platzieren. Das On-Air-Grafiksystem wird die Werbebotschaft immer nur dann ausspielen, wenn das Wetter und die Region den vordefinierten Targeting-Kriterien entsprechen.

Als multimediale Medienmarke zeigt n-tv auch hochwertige Wirtschaftsumfelder auf allen Screens und Plattformen. Neben dem Wetter-Targeting ist es nun auch möglich, das online bereits etablierte Kursdaten-Targeting, z. B. mit einem Crawl XL oder einem Contentsplit im Umfeld der "Telebörse", im TV umzusetzen. Ob Aktien, Rohstoffe oder Devisen – verschiedene Werte sind abbildbar. Zudem kann sich das Targeting auf die Kursentwicklung oder Volatilität der Werte beziehen. Werbekunden setzen so mit ihrem Spot auf Bulle oder Bär: Bewegt sich der Markt bspw. in eine Richtung, die nicht zur Werbebotschaft passt, wird der Spot nicht ausgespielt.

Targeting bei n-tv

Mehr zum Theme Data Enriched Advertising gibt's hier.

Ansprechpartner

Thorsten Ostermann

Thorsten Ostermann
Solutions

+49 221 456-23749

E-Mail senden

Hannah Kmoch

Hannah Kmoch
B2B Marketing RTL, VOX & Solutions

+49 221 456-26591

E-Mail senden