DIE STERNFRUCHT DES DSCHUNGELS MIT DEM FROOP
Logo_Mueller.jpg
12.01.2016

"IBES" – das TV-Thema des Jahres zieht Millionen Zuschauer in seinen Bann. Darum setzte Müller auch in seiner Kampagne auf den Dschungellook, um sich bestmöglich mit seiner Werbebotschaft in das Formatumfeld zu integrieren.

Als Zuschauer hat man schon etwas Mitleid mit den Dschungelbewohnern, die sich jedes Jahr für 2 Wochen der Herausforderung von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stellen und sich dabei auf einfachste Lebensumstände und vor allem karge Mahlzeiten einlassen. Da freut es den Zuschauer doch umso mehr, wenn er daran erinnert wird, zu jeder Zeit essen zu können, worauf er Lust hat. Diese positive Voraussetzung hat sich "Müller" 2015 zu Nutze gemacht um die Safari-Sorte Nektarine-Sternfrucht der Joghurtmarke Froop zu bewerben.

TV

Müller setzt auf Dschungelfeeling – auch in der Werbung
Ziel der Kampagne war die Bekanntheitssteigerung der Safari-Sorte Nektarine-Sternfrucht der Joghurtmarke Froop durch die geschickte Verknüpfung mit Formatdetails. Aus diesem Grund wurden alle drei Werbeformen – der Programmsplit, der Cut In und der Pre-Split – sowie der z. T. eingesetzte lizenzpflichtige Claim "Er ist ein Star, holt ihn hier raus!" im Dschungeldesign umgesetzt und somit bestens in das Look & Feel des Formats integriert.

Werbeformen Müller