„ICH SAG JA“ – MIT DOVE AUF ALLEN SCREENS
Dove_Logo

Die Botschaft von „Deutschlands schönste Frau“, die Schönheit als persönliche Ausstrahlung begreift, die aus einer inneren positiven Einstellung entsteht, passte perfekt zum Markenkern von Dove.

TV

Dove präsentierte sich als Co-Sponsor in seiner ersten Branded Entertainment-Kampagne und zeigte so auf allen Screens Präsenz. Die Marke wurde dabei in die Show-Handlung integriert: Die letzten acht Kandidatinnen wurden Teil der neuen Dove Kampagne „Ich sag Ja (zu meiner Schönheit)“.

Das dabei entstandene Layout, in dem die Kandidatinnen von bekannten Bloggerinnen flankiert werden, wurde von Dove sowohl für die Print-Kampagne als auch für die Markenhomepage verwendet. Auch im Dove Newsletter waren die Kandidatinnen vertreten – und sie zierten zudem den Header der Dove Facebook-Page. Der Kosmetikhersteller begleitete das Format ebenso in den sozialen Netzwerken mit regelmäßigen Posts und Videos.

Co-Sponsoring – Hautnah am Format

In seinen Sponsoring-Trailern präsentierte Dove die Kandidatinnen selbst als Markenbotschafterinnen – und ging auch damit sichtbar auf engste Tuchfühlung mit „Deutschlands schönste Frau“. Damit nicht genug: Dove lenkte mit vertikalen Cut Ins in zwei Folgen auch während der Show die Blicke der Zuschauer auf sich.

Gepflegtes Product Placement

Schon bei ihrem Einzug ins „Ladies Loft“ begrüßte Dove die Kandidatinnen mit individuell zusammengestellten Willkommenspaketen. Jede Frau erhielt dabei die auf ihren Typ zugeschnittenen Pflegeprodukte aus der Dove Produktwelt. Dementsprechend groß war die Freude bei den Teilnehmerinnen.

ONLINE

Auch Online ein echtes Beauty-Event

Dove zeigte auf RTL.de mit einem Homepage Event – und mit einem Branded Player XXL in der Themenkombination „Frauen“ im Online-Portfolio – wirkungsvoll Präsenz. Die Besonderheit hierbei: Im Branded Player erschien als Pre-Roll kein klassischer Spot, sondern ein 20-sekündiger Cut Down mit O-Tönen zum Thema Schönheit, die Dove während der Sendung mit den Kandidatinnen aufgenommen hat. Authentischer können Markenbotschaften kaum transportiert werden.