GUTE ZEITEN, STARKER AUFTRITT
Deutsche Telekom Logo
28.11.2014

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist Musik drin – speziell was Branded Entertainment betrifft. Erneut öffnete der Szene-Club Mauerwerk – einer der Hauptschauplätze der Serie und die Nr.-1-Location ihrer Protagonisten – seine Pforten für ein ganz besonderes Placement: Bühne frei für die Telekom Street Gigs.

TV

Schafe & Wölfe rockten das Mauerwerk
Höhepunkt der neuen Kampagne war das Konzert der Band Schafe & Wölfe am 22. August 2014 im Mauerwerk. Für diese einzigartige Kombination aus Konzert-Highlight und spektakulärem Product Placement wurde die Szene-Location komplett im Look and Feel der Telekom Street Gigs gebrandet. Die Schafe & Wölfe hatten sich zuvor im Online-Wettbewerb auf den Websites der Telekom Street Gigs gegen drei Mitbewerber-Bands durchgesetzt – und gewannen so ihren exklusiven Band-Auftritt bei „GZSZ“.

Flankiert durch Brand Partnership Spots
Linda Marlen Runge hat sowohl in ihrer GZSZ-Rolle als Anni Brehme als auch im wirklichen Leben einen starken Bezug zur Musik. Deshalb war sie das ideale Testimonial für den Brand-Partnership-Spot der zweiten Telekom Street Gigs Kampagne, der regelmäßig im Umfeld der beliebten täglichen Serie bei RTL geschaltet wurde. Über die gesamte Kampagne hinweg waren die Telekom Street Gigs und GZSZ perfekt miteinander verbunden. Die Telekom profitierte dabei gleich mehrfach vom positiven Imagetransfer, von der Bekanntheit der Marke und der großen Fangemeinde.
 

Online

Das Online Special bot neben den Challenge-Videos jede Menge Hintergrundinformation zu den vier Bands, sowie alle Informationen rund um den Contest. Vom Special gelang der User dann auf die Microsite der Telekom Streets Gigs zu, und hatte dort die Möglichkeit am Voting teilzunehmen.
Im 15 sekündigen Pre Roll mit Linda Malen Runge wurde der Spotify Tarif auch online beworben.
 

Gute Zeiten,starker Auftritt