"DIE KÜCHENCHEFS" LADEN MIT FAIRY ZUR FIESTA EIN
Fairy Logo
21.07.2014

Fairy hat zusammen mit den Küchenchefs von VOX die Erinnerung an die Villariba-Kampagne der 90er Jahre zu neuem Leben erweckt und Fairy Fiesta gefeiert.

Wer kennt sie nicht – die berühmte Fairy-Kampagne von 1992 „Villariba vs. Villabajo", in der es heißt: "Die einen spülen noch, während die anderen dank Fairy schon feiern!"?

Ziel war es, die Marke in neuem Glanz erstrahlen zu lassen und die Erinnerung an Villariba und Villabajo zu neuem Leben zu erwecken. Was lag da näher als sich inhaltlich mit den „Küchenchefs" bei VOX zu verbinden? Einem Format, das bestens zur Zielgruppe und zum Produkt passt und in dem außerdem viel gespült wird.

Startschuss der Kampagne im TV war das Programmsponsoring bei VOX, das die Marke Fairy Ultra inhaltlich mit dem Format verband. Mit dem zweiten Part der Kampagne, dem Brand Partnership-Gewinnspiel, rückte die Geschirrspülmarke noch einen Schritt näher an die Sendung. In Kooperation mit VOX und den "Küchenchefs" (Ralf Zacherl, Mario Kotaska und Martin Baudrexel) wurde mit Fairy Ultra eine Reise nach Spanien im Wert von 5.000 Euro inkl. Meet & Greet und 500 Euro Taschengeld verlost. Der Gewinnspielaufruf hat die Zuschauer bereits im Vorfeld aktiviert und auf das zugehörige Online-Special bei VOX.de aufmerksam gemacht.

Höhepunkt der Kampagne war das Fairy Fiesta Event am 1. Juni 2013 im Sony Center in Berlin. Hier galt es einen neuen Rekord aufzustellen: In einer 7 m Durchmesser großen Pfanne kochte Markenbotschafter Ralf Zacherl aus insgesamt 500 kg Reis, 1.000 kg Hühnchen, 1.030 kg Gemüse und 50 l Olivenöl eine köstliche Paella, die gratis an die Gäste der Fairy Fiesta verteilt wurde. Danach hatte Fairy seinen großen Auftritt: Alle 12.162 benutzten Paella-Teller wurden mit nur einer Flasche Fairy Ultra gespült.

Rekordverdächtig war auch die Spendensumme, die von den Besuchern und Fairy im Laufe des Tages gesammelt wurde: Fairy spendierte Paella für alle, bedankte sich mit einer Spende für Kinder und rief auch alle Besucher der Fairy Fiesta zum Spenden auf. Das Ergebnis: Stolze 55.555 Euro gingen an „RTL – Wir helfen Kindern".

Das Event wurde kundenseitig für die weitere Kommunikation genutzt, indem ein TV-Spot mit Ralf Zacherl als Fairy-Markenbotschafter auf dem Event produziert wurde.