LANGZEITPARTNER MIT TORINSTINKT
Bitburger-Logo.jpg

Bitburger verbindet eine besonders lange Partnerschaft mit dem DFB und der deutschen Nationalmannschaft.

TV

Fußball und Werbung – ein Dreamteam schreibt Geschichte

Von 1992 bis heute hat die Brauerei die Zusammenarbeit kontinuierlich weiter ausgebaut und zu einer der zentralen Säulen ihrer Sponsoring-Strategie entwickelt. Seit 1998, als auf verschiedenen reichweitenstarken Sendern der erste TV-Spot für Bitburger Alkoholfrei mit der Nationalmannschaft lief, gibt es zu jeder WM und EM eine gemeinsame Kampagne: Bitburger war beim großen EM-Sieg 1996 ebenso dabei wie bei den Vize-Titeln zur WM 2002 und zur EM 2008. Ganz besondere Highlights aber stellen das deutsche Sommermärchen von 2006 und nach der WM 2010 in Südafrika natürlich der triumphale Finalsieg von Rio dar: Der vierte Weltmeister-Titel der deutschen Nationalelf ist zweifellos auch für das langjährige Engagement von Bitburger die Krönung.

Bei all seinen Aktivitäten rund ums deutsche Nationalteam erzählt Bitburger immer eine gemeinsame Erfolgsgeschichte von Fans und Spielern – sowohl in den emotionalen TV-Spots als auch mit den begleitenden Promotionmaßnahmen. So haben z. B. bei der Kronkorken-Sammelaktion im Frühjahr 2014 200 Fußballfans einen Flug mit der Fan Force One nach Brasilien gewonnen und durften vor Ort mit der deutschen Nationalmannschaft mitfiebern. Diese Promotion war nicht allein im Handel präsent, sondern schuf auch in der Online-Community ein gemeinsames WM-Erlebnis – denn auf der Bitburger Facebook-Seite konnte man sich bis nach Brasilien kicken.

Bitburger ist dieses Jahr mit neun Trailern pro Spiel und einem zusätzlichem Trailersponsoring dabei.

ONLINE

Bitburger verlängert sein Engagement online und auch mobil. Sowohl individuell produzierte Werbemittel, die bei rtl.de und innerhalb der RTL Inside App zum Einsatz kommen, als auch klassische Online-Sponsoring-Komponenten runden das Engagement des langjährigen DFB-Partners ab und schaffen so eine aufmerksamkeitsstarke Crossmedia-Präsenz als Sponsor der Qualifikationsspiele der Deutschen Nationalmannschaft bei RTL.

Crossmedia-Präsenz