DER BESTE SNACK FÜR EINE DSCHUNGELAUSZEIT
bahlsen_logo[1].jpg
12.01.2016

IBES zieht Massen an, überzeugt stets mit hervorragenden Reichweiten und bietet damit ein optimales Werbeumfeld. Deshalb setzte Bahlsen erneut mit einer innovativen Idee und großem Erfolg auf dieses Format.

Jedes Jahr darbt die Dschungelbesetzung des Erfolgsformats "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" bei Reis und Bohnen im australischen Regenwald. Doch dieser Zustand kann auf Dauer nicht glücklich machen. Grund genug für den Kekshersteller Bahlsen, die zuckerentwöhnten Dschungelbewohner auch in 2015 mit leckeren PiCK-UP!-Riegeln zu belohnen.

TV

Der richtige Snack zur richtigen Zeit am richtigen Ort
Die PiCK UP!–Schokoriegel von Bahlsen wurden durch ein Product Placement als Belohnung für eine erfolgreich absolvierte Schatzsuche in das Format integriert, worüber sich die Campbewohner natürlich riesig freuten. Der süße Snack wurde so in einem positiven Umfeld platziert. Das Format "IBES" mit DEM "Talk -of -the -Town"-Character erwies sich also als erfolgreiche Werbeplattform, die sowohl sehr gute Abstrahleffekte als auch hohes Involvement generierte.


Tagesaktualität kam an …
Acht tagesaktuell produzierte Programmsplits nahmen jeweils Bezug auf die zu Beginn der Folge durchgeführte Dschungelprüfung und wurden durch die Aktualität zum Awareness-Booster. Die Zuschauer waren begeistert von dieser Idee des 15-Sekünders und der Spot erhielt deren volle Aufmerksamkeit. Sie bewerteten diese Idee als originell, glaubwürdig und kreativ. Zudem machte der Spot bei den Zuschauern auch wirklich Lust auf das Produkt, denn viele statteten sich während der Sendung tatsächlich mit dem Schokoriegel PiCK UP! aus, wie Twitter-Selfies zeigten. Auch zahlte der Programmsplit auf das Image von PiCK UP! ein: Die Marke wurde als uniquer, jünger und sympathischer empfunden. Mit der hohen Durchsetzungskraft überzeugte diese innovative Umsetzung also auf ganzer Linie.

Programmsplit Bahlsen

Kampagnenverlängerung

IBES und PiCK UP!: überall und ständig ein Thema
Neben der-TV-Präsenz setzte Bahlsen auf Verlängerungen der Kampagne bei Portalen wie RTL.de, RTL INSIDE und RTL NOW. Auf der Kundenhomepage pickup.de wurde zudem das "Dschungelauszeit!"-Gewinnspiel integriert. Außerdem wurden in sozialen Netzwerken wie Facebook und YouTube die tagesaktuellen Programmsplits veröffentlicht. Bei Facebook verwiesen Posts beispielsweise auch auf das Twitter-Profil "@UP!Dater", wo die twitternden IBES-Zuschauer mit witzigen Tweets und Bildern auf dem Laufenden gehalten wurden, worauf sie dann mit regelmäßigem Feedback reagierten. Auch die aufmerksamkeitsstarke POS-Verlängerung im Look & Feel der Sendung kam hervorragend an. 

Werbeformen Bahlsen