2010

Eine Studie zur Lebenssituation der 50- bis 59-Jährigen durch das Institut Werbestolz beleuchtet eine weitgehend unbekannte Spezies.


Studienthematik: Zielgruppenanalyse
Publikationsdatum: 2010
Zielgruppe:
  • Bestager
 

Dass ein Mensch am Tag seines 50. Geburtstages von der bunten Konsumwelt verstoßen würde, um den Rest seiner Tage in einer Schattenwelt von Konsum-Asketen zu fristen, hat wohl niemand jemals ernsthaft angenommen. Dennoch hat das Mantra „14-49“ aus der Entstehungszeit des Privatfernsehens bis heute Bestand. Zwar wird immer wieder von den „neuen Alten“ gesprochen, über sie geforscht und publiziert, doch gerade diese Zweiteilung hat vielleicht die magische Altersgrenze zwischen 49 und 50 Jahren eher noch zementiert, statt sie in Frage zu stellen.

In Wahrheit ist der Übergang natürlich fließend. In einer Befragung zum Lebensgefühl der 50-59-Jährigen, die Werbestolz im Mai 2010 unter 500 Personen dieser Zielgruppe durchführte, zeigt sich daher ein vielschichtiges und sehr spannendes Bild dieses Alterssegments.

Zunächst einmal fühlen sich die Befragten im Durchschnitt um ganze neun Jahre jünger, als sie tatsächlich sind – nebenbei ein klarer Hinweis auf das ideale Alter von Testimonials in Werbespots für diese Altersgruppe! Die 50- bis 59-Jährigen von heute sind lebenserfahren und begegnen Herausforderungen sehr souverän. Sie sind offen für alles Neue, und auf die Frage nach persönlichen Veränderungen der letzten Zeit geben nur 19% an, keine Veränderungen erlebt zu haben. Der große Rest berichtet von Umzug, Jobwechsel, neuen Freundschaften, neuen Beziehungen, neuen Hobbies und neuen Interessen – die Liste ist lang.

Im Berufsleben sind die 50- bis 59-Jährigen fest verankert, haben die Aufbauarbeit längst hinter sich und die Rente noch weit vor sich. 79% sind stolz auf das im Job Erreichte, und 73% wissen, dass ihre Berufserfahrung in ihrem Unternehmen sehr gefragt ist.

Für Konsum und besondere Wünsche ist das Geld vorhanden, und es wird gerne ausgegeben; die materielle Sorge um die Familie ist in den Hintergrund getreten. Gekauft wird folglich nicht mehr nur, was "gebraucht" wird, sondern Dinge, die den Befragten persönlich Freude machen: Dies bekennen 62% für ihre aktuelle Lebensphase – und der Wert ist in keiner der vorherigen Altersabschnitte höher.

Die 50- bis 59-Jährigen von heute fühlen sich entsprechend in der besten Zeit ihres Lebens. Nicht anders als die "werberelevante Zielgruppe" sind sie offen, neugierig und voller Lust auf Veränderungen. Gleichzeitig verleiht ihnen ihre Lebenserfahrung und Lebensleistung eine bemerkenswerte Gelassenheit. So vereinen sie in sich die besten Seiten von Jugend und Alter, und das könnte sie zukünftig von einer weitgehend unentdeckten zu einer stark begehrten Spezies des Marketings machen.

Downloads

Titel aktualisiert Größe Format
Werbestolz 50-59 Jahre.pdf 02.09.2010 162 KB PDF

Ansprechpartner

Uschi Durant
Forschungs- und Gattungs-Marketing

+49 221 456 26420

E-Mail senden