2006

Mütter und Kinder unter besonderer Berücksichtigung der Food-Werbung

Fazit:

- Kinder begleiten ihre Mütter aktiv beim Einkauf und setzen ihre Wünsche durch

- "Gemeinsam einkaufen" ist auch "gemeinsamer Kauf": Die Kinder haben bei allen Produkten "Mitspracherecht".

- TV-Werbung ist für die gesamte Familie eine geschätzte Infoquelle.

- Wenn Kinder und Mütter gemeinsam fernsehen, äußern die Kinder häufiger Wünsche.

- Die gemeinsame TV-Erfahrung verstärkt die Wirkung von Werbung.

Titel aktualisiert Format
Zusammen schauen, zusammen shoppen.pdf 24.10.2016 PDF

Studien-Facts

Studienthematik
Zielgruppenanalyse
Publikationsdatum
2006
Medien
  • Fernsehen
Zielgruppen
  • Kinder 3 bis 13 Jahre
Branchen
Werbeformen

Ansprechpartner

Cornelia Krebs
Werbewirkungsforschung

+49 221 456 26440

E-Mail senden