2006

IP-Studie zu Gewinnspielen zeigt Imageeffekte für Marken in Gewinnspielen.


Studienthematik: Werbewirkung
Publikationsdatum: 2006
Medium:
  • Fernsehen
Zielgruppe:
  • Erw. 14 bis 49 Jahre
Werbeform:
  • Special Ads
 

Gewinnspiele polarisieren offenbar: In den letzten 12 Monaten haben 36 Prozent der Befragten an einem Gewinnspiel teilgenommen. Weitere 15 Prozent könnten sich eine Teilnahme vorstellen, aber 48 Prozent sind notorische Gewinnspiel-Verweigerer (Rest: keine Angabe). Dabei scheinen die Chancen auf einen Gewinn nicht schlecht zu stehen: 5 Prozent haben schon häufig oder sehr häufig gewonnen, 26 Prozent zumindest selten oder sehr selten. Allerdings sind 69 Prozent aller Gewinnspiel-Teilnehmer bisher leer ausgegangen.

Eine Telefonbefragung bei 1000 Erwachsenen von 14 bis 49 Jahren, die IP Deutschland von Forsa durchführen lies, zeigt zudem den Stellenwert von TV als Top-Medium für Gewinnspiele: Drei von vier Gewinnspiel-Teilnehmern fallen diese besonders im Fernsehen auf, weitere wichtige Kanäle zur Bekanntmachung von Gewinnspielen sind Zeitschriften (59 Prozent) und Internet (55 Prozent). Erst danach kommen Produktverpackungen, Teilnahmekarten im Handel und anderes.

Zentrales Kriterium bei Gewinnspielen ist …. natürlich der Gewinn! "Wertvolle Preise" und "etwas, was ich mir schon lange wünsche" stehen mit 59 Prozent (Top2 auf 5er-Skala) an der Spitze. Wichtig ist aber auch, schnell zu wissen, ob man gewonnen hat (58 Prozent), dass das Gewinnspiel Spaß macht (57 Prozent) und dass es viele Preise zu gewinnen gibt (53 Prozent). Für immerhin 28 Prozent der Befragten ist es wichtig, dass Gewinnspiele von bekannten Marken veranstaltet werden.

Marken können sich mit Gewinnspielen außerdem hervorragend positionieren: in den Augen der Befragten sind Marken, die Gewinnspiele veranstalten oder unterstützen, mit ihrer Werbung präsenter als andere Marken (47 Prozent; Top2 auf 5er Skala), fallen ihnen besonders zusammen mit einem bekannten Partner wie RTL gut auf (39 Prozent) und werden von 38 Prozent als groß und bekannt wahrgenommen. Jedem dritten Gewinnspiel-Teilnehmer fallen Marken aus Gewinnspielen generell stärker auf als andere Marken.

Der Erfolg der Konvergenz-Kampagnen auf RTL wird damit auch in dieser allgemeinen Befragung bestätigt. Eine ausführliche Aufbereitung der Ergebnisse ist in Vorbereitung.

Downloads

Titel aktualisiert Größe Format
gewinnspiele2006.pdf 17.05.2010 701 KB PDF

Ansprechpartner

Sunay Verir
Werbewirkungsforschung

+49 221 456-26432

E-Mail senden