2007

Nissan setzt auf RTL-TV-Gewinnspiel zum Skispringen beflügelt die Imagewerte.


Studienthematik: Werbewirkung
Publikationsdatum: 2007
Medium:
  • Fernsehen
Zielgruppe:
  • Erw. 14 bis 49 Jahre
Branche:
  • Auto
Werbeform:
  • Special Ads
 

Im Skisprung-Winter 2006/2007 hat Nissan voll und ganz auf RTL gesetzt. Der Automobilhersteller begleitete die TV-Übertragungen mit einem Gewinnspiel und diversen Vor-Ort-Maßnahmen.

Die Unterstützung hat sich gelohnt, denn die Übertragungen von RTL kommen – wie in den Vorjahren - bei den Zuschauern bestens an: 89 Prozent sind der Meinung, RTL ist besonders talentiert Sport im Fernsehen gut zu inszenieren und 82 Prozent finden, dass die Vier-Schanzen-Tournee durch RTL zu einem besonderen Event wird. Nissan profitiert von diesem attraktiven TV-Event auf ganzer Linie: Die Kenner des Werbe-Engagements bei RTL bewerten die Imagedimensionen von Nissan wesentlich besser als die Nicht-Kenner.

Ein besonderer Profit für den jungen Sponsor sind auch die erreichten Bekanntheitswerte: Jeder Zweite erinnert sich an Nissan als Gewinnspiel-Sponsor, ungestützt nennen bereits erfreuliche 9 Prozent Nissan als Werber im Gewinnspiel.

Die Untersuchung führte das Marktforschungsinstitut Sport+Markt als telefonische Nachbefragung im Auftrag der IP Deutschland durch. Im Januar 2007 wurden dafür 1.006 am Skisport interessierte Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren befragt.

Downloads

Titel aktualisiert Größe Format
Skispringen 2007 bei RTL mit Nissan.pdf 17.05.2010 152 KB PDF

Ansprechpartner

Sunay Verir
Werbewirkungsforschung

+49 221 456-26432

E-Mail senden